Dienstag, 14. Oktober 2014

Spitzenzinsen bröckeln weiter

141015-Zinssenkungen Tagesgeld
Die Spitzenzinsen bröckeln weiter. Nach dem in der vergangenen Woche die VW Bank und die Schwester Audi den Topzins von 1,4 auf 1,1% senkten, sprang zwar plötzlich die Wüstenrot Direct mit 1,3% Zinsen für Neukunden ein, aber am Trend ändert sich nichts. Das neue Angebot der Wüstenrot Direct richtet sich ausschließlich an Neukunden und ist auch eher ein kosmetisches Angebot. Es gibt zwar 1,3% Zinsen p.a. aber nur für 3 Monate und nur bis 10.000 € - der Aufwand lohnt also nicht so recht, im Vergleich zu Angeboten mit längerer Zinsgarantie wie dem von Cortal Consors (12 Monate) oder der Sparkasse Südtirol (6 Monate). Wer sich für das Angebot eben dieser Südtiroler Sparkasse interessiert, sollte sich beeilen - hier wird das Neukundenabgebot am 16.10.2014 von 1,2% p.a. auf nur noch 1,0% p.a. reduziert. Immerhin für Beträge bis zu 100.000 €. Auch die die 1822 direkt reduziert ihr Neukundenangebot. Auch hier gibt es noch 1,3% p.a. für Neukunden zu holen. Bisher gab es diese auch bis zu 100.000 € Einlagesumme - nun nur noch für Beträge bis zu 25.000 € - das mag den ein oder anderen interessieren. Die aktuelle Zinsgarantie bei der Tochter der Frankfurter Sparkasse gilt noch bis 01. Februar 2015.